RFID, die neue Technologie, die uns unser Leben immer einfacher machen soll.

Bargeldloses bezahlen, unser Personalausweis mit Chip, unser Pass hat auch schon einen, unsere Krankenkassenkarten, überall begegnen uns heute RFID Chips und sollen uns das Leben erleichtern.

Aber, diese Technologie birgt auch Gefahren. RFID Chips können nämlich auch von Kriminellen sehr leicht ausgelesen werden, ohne Kontakt mit Ihnen zu haben. Bis zu 10 Meter kann das Signal reichen auch wenn die meisten Chips mit einem bis 5 Meter weniger Reichweite haben. Damit ist dem Datenklau und Missbrauch Tür und Tor geöffnet. Identitätsdiebstahl gehört mit zu den größten Risiken. Plötzlich haben Sie Schulden und wissen gar nicht warum, oder noch schlimmer, die Polizei steht vor Ihrer Tür weil Sie angeblich viele Waren im Internet auf Raten bestellt und nicht bezahlt haben. Oder Ihr Konto weisst plötzlich hohe Ausgaben auf. Auch mit medizinischen Daten kann viel Unheil angerichtet werden. Niemand möchte, dass Fremde seine Krankendaten haben.

Die gute Nachricht ist, man kann sich relativ einfach davor Schützen, mit RFID Schutzhüllen, diese gibt es inzwischen in jeder erdenklichen Ausführung, von Papier bis echtes Nappaleder.

Also wenn auch Sie Karten mit RFID Chip haben, sollten Sie diese ab jetzt schützen. Ebenso Ausweis und Pass. Dann lebt es sich schon wieder etwas entspannter.

Gegegn eine kleine Spende ab 5 Euro senden wir Ihnen auch sehr gerne eine RFID Schutzhülle zu, damit schützen Sie sich selber und helfen uns, bei unserer Arbeit. Senden Sie uns einfach Ihre Adresse über unser Kontaktformular.